Deutsche TrinityCore Linux Debian 4.0 Anleitung

Hallo liebe TrinityCore Gemeinde,

ich wollte mich mal kurz über ein paar Dinge erkundigen:

  1. Was ist mit der TrinityCore Wiki los ? Jetzt hab ich kein Linux Debian 4.0 Tutorial mehr =D

  2. Wie kann ich die Datenbank über mein Linux Debian 4.0 Server batchen ? Diese Datei nur entpackt: http://trinitydb.googlecode.com/files/TDB_335.11.36_10818.zip

  3. Wann wird TrinityCore ungefähr 4.0.x unterstützen bzw. sind die Techniker schon an der Arbeit oder erstmal noch an der 3.3.5.a?

Da ich nicht denke dass ich vor Silvester noch eine Antwort bekomme wünsche ich schonmal

einen guten Rutsch und viel viel Glück fürs neue Jahr.

Mit freundlichen Grüßen,

BabylonHD

Zu 1. Antwort ist im englischen bereich zufinden. http://www.trinitycore.org/f/index.php?/topic/25-fresh-start/

und vieleicht hilft dir das hier : http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:s2-wx__EQkAJ:www.trinitycore.info/index.php%3Ftitle%3DLinux_Build_HOWTO+trinitycore.info+debian+install&cd=3&hl=de&ct=clnk&gl=de&client=firefox-a

zu 2. Warum gerade Debian 4.0? Debian 5.0 (lenny) ist die aktuelle Version , aber das ist ein anderes Thema.

zu 3. Das wir noch lange dauern und wenn wird es nicht unter dem Namen Trinitycore sein wenn ich die Diskussion im alten Forum richtig verstanden habe.

Hallo Maxx,

ich danke dir für deine hilfreichen Antworten.

Zu 2. muss ich sagen dass Server4You leider 5.0 nicht anbietet. Ich werde warscheinlich selber irgendwann man Updaten.

So,

ich hab jetzt also erstmal mein Server soweit auf den neusten Stand gebracht mit

apt-get update und

apt-get upgrade.

Anschließend habe ich folgenden Befehl ausgeführt:

apt-get install build-essential cmake libmysql++-dev subversion mercurial openssl libssl-dev zlib1g-dev libmysqlclient15-dev libtool mysql-client unrar

Dann dies:

adduser trinity

Dann dies:

 su - trinity

Und hier sagt er mir 404 Page not Found !:

hg clone https://trinitycore.googlecode.com/hg/ trinitycore

Wenn ich jetzt von dem Befehl beim Link das

s von

https weg lasse schreibt er mir folgendes:

[CODE]hg clone http://trinitycore.googlecode.com/hg/ trinitycore

requesting all changes

adding changesets

adding manifests

adding file changes

added 10869 changesets with 87548 changes to 21438 files

4939 files updated, 0 files merged, 0 files removed, 0 files unresolved[/CODE]

Hat TrinityCore da irgendwo beim Link ein Fehler eingebaut ? Weil für mich sieht es hier jetzt nach einem richtigen Download bzw. Klon der Core aus.

Dazu hab ich jetzt noch die frage ob mir jemand eben den cMake Befehl schreiben kann.

Hier liegt die Core:

/home/trinity/

die build hier:

/home/trinity/build/

Das ganze über den benutzer trinity falls ihr es braucht.



Nochmal was zur Datenbank:

Also ich habe jetzt die Struktur gebatcht und jetzt muss ja nurnoch die world DB mit Inhalt gefüllt werden.

Welche DB ist das ?

Hi,

hab selber einen Root bei S4Y und habe ihn auch per hand auf Lenny mit Plesk 9.2.2 gepatcht. Ich habe diese Anleitung hier befolgt.

cmake …/trinity -DPREFIX=/home/trinity/server

ich hoffe das passt so.

Noch einen guten rutsch wenn es soweit ist

MfG B3NNY

  1. Wie kann ich die Datenbank über mein Linux Debian 4.0 Server batchen ? Diese Datei nur entpackt: http://trinitydb.goo…11.36_10818.zip

mysql -uUSER -pPASSWORT DATENBANKNAME

. datei.sql

Die Anleitung ist nicht ganz richtig.

Da Trinitycore nicht mehr Googlecode verwendet. /emoticons/default_wink.png

Mitlerweile musst du git-core installieren und mit GIT die SOurce laden.

Gruß WU

Okaii,

hat vielleicht jemand ein neues Tutorial wie es wirklich geht ?

Eigentlich habe ich jemanden für diese Arbeiten aber erstens würde

ich es gerne selber mal hinbekommen, natürlich mit eurer Hilfe, und zweitens

ist dieser genannte derzeit im Urlaub und bleibt da auch noch ein bisschen /emoticons/default_wink.png

Edit#

Ich bring mal eben mein Server auf 5.0 =D Geile Anleitung…Bis jetzt funkt. alles.

Hi,

also einfach als root das ausführen:

sudo apt-get install git-core

dann auf deinen trinity benutzer umsteigen

su trinity

git clone git://github.com/TrinityCore/TrinityCore.git

mkdir build

cd build

cmake …/TrinityCore -DPREFIX=/home/trinity/server

make && make install

cd

cd server

da am besten mit WinSCP die configs aus etc auf deinen Desktop laden und da immer so umbennenen das nur noch worldserver.conf und authserver.conf da steht

Dann die beiden Configurieren und wieder mit WinSCP auf deinen server /home/trinity/server/bin hochladen

Danach noch die Maps und DBC`s hochladen und fertig

/Edit: das ist gut wenn die Anleitung funktioniert /emoticons/default_smile.png

Einen kleinen Fehler habe ich aber der liegt an meinem Server. Server4You kümmert sich eben drum /emoticons/default_wink.png

Ohgott mir fällt gerade auf, dass ich mir noch den 3.3.5.a Client runterladen muss xD

Ohje das kann ne weile dauern mit den ganzen Patches saugen

Naja schonmal viel Spaß

Hey,

ich zieh mir bei irgendeinem Privatserver den Client =D Geht schneller und ich muss nicht Patchen.

Ouhman das Backup wieder einzuspielen weil ich ein Fehler gemacht habe dauert extrem lange -.-!

B3NNY,

hast du nicht lust vielleicht ein ausführliches Tutorial auf Deutsch zu schreiben mit allen was dazu gehört also auch ein Restarter etc.? xD Wär bestimmt beliebt =)

wenn ich daheim bin setzt ich mich hin und schreib eins

Cool,

dann kann ich die Anleitung benutzen =D Wenn bist du denn zuhause ?

Hab grad das TuT geschrieben hoffe es hilft machen weiter

Hier

Geile Sache B3NNY =) Dankeschön =)

Kann Archiviert werden. Hat sich ja erledigt /emoticons/default_wink.png