Funktionierter Core mit DB auf Webserver

Hallo Zusammen,

ich sage gleich, dass ich nicht der Oberpro bin. Ich habe folgendes Problem:

Anfang des Jahres habe ich mir die da aktuellen Trinity-Souces gezogen und auf meinem Rechner

zu Hause den Core compiliert, die Datenbank(en) erstellt und gebatched. Also streng nach Wiki,

auf einem Windows Vista SP2 Rechner (32bit). Der Core startete lokal ohne Probleme und ich konnte mich

mit meinem WOW-Client verbinden. Alles super. Diesen Stand habe ich dann auf meinen Web-Server

getan (Windows Server 2K3 (64bit) Webedition, Plesk 9.2.1, MySQL 5.0.45). Nach kleinen Korrekturen in

der Konfig (s. meinen Thread aus Januar) läuft das Dingen auf meinem Webserver stabil, jeder

kann sich ohne Probleme verbinden. Alles super.

Ende März dachte ich mir, die aktuellen Sources zu ziehen, um einen aktuellen Core und eine

aktuelle DB zu komilieren. Das habe ich wieder lokal nach Wiki gemacht. Lokal rennt das Dingen

toll, viele Fehler aus Januar wurden mit dem Core ausgebügelt. Ich kann mich lokal mit dem WOW-Client

verbinden. Klasse!

Jetzt habe ich das fertige Kompilat auf meinem Webserver ausgetauscht. Die alten Sourcen und die SQL-Daten

banken vom Webserver hatte ich gesichert. Die Datenbanken habe ich auf meinem MYSQL 5.5.11 mit SQLYog

als Dump-Files gebackupt und auf dem Webserver in die neuen SQL-Datenbanken zurückgesichert. Alles bis

hier hin kein Problem.

Der Authserver und der Worldserver starten. Sieht alles klasse aus.

Jetzt kommts, ich kann mich auch mit meinem WOW-Client übers Internet verbinden, gebe den Usernamen und

PW im Client ein, es wird verbunden, ich komme bis zur Serverauswahl. Der Server wird auch als On markiert,

ich sehe auch die Anzahl der Chars auf dem Account. Wenn ich nun den Server auswähle und mich weiter

bis zur Charauswahl verbinden möchte, geht das nicht???

In diversen Logs konnte ich nichts finden. Die Configs habe ich auf die Gegebenheiten des Webserver aus-

gerichtet, so wie das “alte” Kompilat aus Januar.

Wenn ich das alte Zeugs aus Januar zurücksicher, die DB austausche, kann ich mich bis zur Charauswahl

verbinden und komme auf den Server.

Ich bin echt bissl platt, warum der neue Core auf meinem Webserver nicht verbinden will??

Vielleicht ist es wichtig zu sagen, der MySQL - Server 5.0.45 ist, der SQL-Treiber vom neuen Komplilat 5.5.9.

Ich habe auch schon die SQL-Komponente vom “alten” Kompilat genutzt (5.1.irgendwas), aber das funktioniert

auch nicht.

Wenn ich das neue Kompilat auf meinen Rechner lokal hole und die Konfig bzgl. SQL-Verbindung anpasse,

läuft alles sofort?

Hat einer eine Idee für mich?

Gruss

Ashikaga - Sascha

realmlist-Tabelle in der Auth-DB. Mit dem erneuten einspielen wirst du wahrscheinlich die Standardeinstellungen übernommen haben → 127.0.0.1/localhost

Musst du auf die entsprechende ServerIP ändern

Hi,

ich danke Dir, Du hattest Recht…

Nun komme ich bis: Verbindung hergestellt, dann nichts mehr bis zum Timeout

im Server.log steht dann:

2011-04-08 00:14:40 ERROR: WorldSocket::handle_input_header(): client (account: 5, char [GUID: 0, name: ]) sent malformed packet (size: 50771 , cmd: 459446777)

2011-04-08 00:16:43 ERROR: WorldSocket::handle_input_header(): client (account: 7, char [GUID: 0, name: ]) sent malformed packet (size: 12535 , cmd: -1085953406)

für jeden fehlerhaften Login?

Idee?

Gruss

Ashikaga - Sascha

Ich lese gerade, dass der MySQ-Server 5.1 bzw. > 5.1 für Trinitycore benötigt wird, kann es

daran liegen? Meiner ist 5.0.45…

Thread dazu:

http://www.trinitycore.org/f/index.php?/topic/2312-some-error-in-worldserverexe/

Die SQL-Lib sollte schon zum Server passen, in deinem Fall würde ich den MySQL-Server auf 5.5.9 updaten.

Für den Fehler den du gepostet hast, ist das zumindest nicht direkt verantwortlich. Ich könnte mir höchstens vorstellen dass der Server aufgrund der Versionsunterschiede ungültigen Kram ausliest und an den Clienten weiterleitet. Dieser verwendet diesen Kram in weiteren Paketen und der Server meckert dann darüber… So könnte ich mir das zumindest vorstellen.

Denke aber eher, dass das mit irgendetwas anderem zusammenhängt

Hi,

danke, dass Du mir helfen möchtest.

Folgender neuer Stand:

  1. Kopie der funktionierenden Datenbank und des kompilierten Cores auf den Webserver

  2. Deinstallation des SQL-Server 5.0.45 auf dem Webserver

  3. Installation von SQL-Server 5.5.8 (genau die Version nutze ich auch lokal).

  4. Restore der Datenbanken auf den neuen SQL-Server

  5. Anpassen der auth.Realmlist auf die ServerIP

  6. Anpassen der Config-Dateien auf den neuen SQL-Server (Login, PW)

  • Authserver startet problemlos

  • Worldserver startet problemlos

  • Verbindung von meinem lokalen WOW Client auf den Webserver mit angepasster Realmlist.

  • Gleiches Problem wie vorher! Ich bekomm die Vollkrise!

Der WOW-Client bleibt bei Verbindung hergestellt stehen, bis wahrscheinlich der Timeout kommt…

Die Einträge in der Log des Servers sind ähnlich, aber mit anderer Size und CMD.

Den ganzen Kram lokal ausgeführt, läuft ohne Probleme. Ich heul gleich :slight_smile:

Idee??

Ausnahmen in der Firewall stehen…soll ich die WebserverFirewall mal komplett plätten?

Gruss

Ashikaga - Sascha

Keiner eine Idee? Firewall hab ich jetzt auch auf dem Webserver abgeschaltet ???

Mal so am Rande: hast du in der RealmDB in der Tabelle “Realmlist” die IP auf die des Roots gestellt?

Ja, wenn Du die DB “auth” und dort die Tabelle “Realmlist” meinst, dort steht meine Server ip drin.

Der Port in der Tabelle stimmt auch mit dem aus der Config überein? Standart 8085 glaub ich und ist dieser auch nicht durch die Firewall blockiert? Nutzt du 3724 als Realmport? Ist dieser freigegeben? Wenn du einen anderen nutzt, ist dieser auch deiner Realmlist angefügt? Hast du mal geschaut, ob du via Telnet auf die beiden Ports verbinden kannst?

Ja, alles Standard, Firewall habe ich mittlerweile komplett deaktiviert.

Telnet auf beide Ports funktioniert dementsprechend. Wo soll ich 3724 eintragen???

So wie ich das sehe, werden die Telnets sogar in den consolen der Server gelistet…

auth.log mit telnet

2011-04-10 19:58:53 ERROR: [Auth] got unknown packet from ‘xx.xx.19.25’

server.log mit telnet

2011-04-10 20:00:24 ERROR: WorldSocket::handle_input_header(): client (account: 0, char [GUID: 0, name: ]) sent malformed packet (size: 3338 , cmd: 220400141)

Ich kann mich ja auch authentifizieren, komme bis zur Realmauswahl, wähle den Server aus “Verbindung hergestellt”, Ende.

Ich komme nicht zur Charakterauswahl??

Langsam versteh ich’s nicht mehr

Hast du es mal mit einem anderen Client versucht? Also nen Freund o.ä. der versucht sich mit dem Server zu verbinden

Du kannst es gerne mal probieren:

Daten auf Anfrage :slight_smile:

Falls einer ICQ hat: 309054217

Ich danke allen für Ihre Hilfe.

Ich habe meinen Server neu aufgesetzt, nun funktioniert alles :slight_smile: Hatte wohl einiges kaputtkonfiguriert :slight_smile:

Viele Grüße

Ashikaga

Thema kann geschlossen werden.

Ich hab nun das Selbe problem, und hab ebenfalls versucht den Server neu auf zu setzen. doch leider klappt es nicht.

Auf mein Windows 7 PC klappt der Core einwand frei.

Aber auf mein Windows 2008 Root klappt genau der selbe Core mit genau der selben Datenbank nicht mehr.

Ich habe die realmlist angepasst und vorerst die Firewall komplett ausgeschlatet. Doch leider klappt es immer noch nicht >.<

Nur die richtige Version von OpelSSL hat auf den Root gefehlt >.<

Ich vermute mal das der Fehler darin lag das du für den Compilier die Include Files von MySQL Community drinnen hattest und die vielleicht nicht mit der von deinem Root zusammen gearbeitet haben. Nur so ein Gedankengang^^. Auch wenn das Thema erledigt ist /emoticons/default_wink.png

lg