WoW zum Teil Englisch

Hallo.

Ich wollte das Thema nochmal kurz seperat in einem neuen Thread aufgreifen.

Das Problem ist, dass die GTDB nun erfolgreich auf der neuen TDB-Struktur eingebatched ist.

Das WoW 3.3.5a wurde aus dem Inet geladen (StandAlone, vollgepatched). Somit keine Installation.

Auf meinem PC war früher mal WoW schon original installiert.

Bei meiner Freundin auf dem Laptop wurde eine Originalinstallation ausgeführt, jedoch war eine Datei beschädigt, ergo kein WoW Start möglich.

Somit keine Neuinstallation gemacht, einfach deinstalliert und die StandAlone Version auf beide PCs gezogen.

Da nun manche Gegenstände bei meiner Freundin auf dem Laptop auf Englisch sind, obwohl sie bei mir auf Deutsch sind, habe ich in der DB nach Fehlern gesucht, jedoch keine gefunden.

WDB ist bei beiden Leer.

Nun dachte ich mir vielleicht, dass es an der Registierung liegen kann (regedit).

Das bei meiner Freundin durch die WoW Originalinstallation als default englisch genommen wird, (das Spiel ist aber deutsch) und bei mir deutsch bereits existiert, weil ich es ja schonmal auf deutsch als Originalversion hatte.

Oder ist das eher unwahrscheinlich?

Danke

Also meiner Meinung nach funktioniert das ganze so.

Der Gegenstand / das Item, ist in der Datenbank verankert (höchstwahrscheinlich auf englisch). Wenn du jetzt diesen Gegenstand im Spiel findest, dann läd WoW den englischen Namen in die WDB’s. So dass er beim nächsten mal, den Namen aus den WDB’s und nicht mehr aus der Datenbank laden muss.

Nur wenn:

a ) der Client auf deutsch ist

b ) die WDB’s gelöscht / leer sind

c ) die Datenbank den englischen Namen und den übersetzten Namen in der Datenbank hat

dann erscheint das Item auf deutsch.

Du kannst dir ja mal den Spaß machen und den englischen Namen in der Datenbank verändern. Wenn du den veränderten Namen im Spiel zu sehen bekommst, dann weißt du, das ein Programierfehler vorliegen muss und er die deutschen Übersetzungen nicht zieht oder die deutschen Tabellen einfach leer sind.

Wenn du jedoch immer den gleichen Namen siehst, obwohl du den englischen Namen geändert hast, ist das ein Zeichen dafür das die Daten in den WDB’s noch schlummer und nicht gelöscht worden sind.

Mache mal diese Tests und sag uns was herausgekommen ist, damit wir die Fehlerquelle finden können.

Gruß Bobi

Super Idee!

Werde ich gleich mal versuchen.

Danke